Make your own free website on Tripod.com

Landstraße Nacional 630 km. 519,8 Garrovillas de Alcónetar, Cáceres.

Albergue Embalse de Alcantara

Die Herberge ist in einem neu erbauten modern Gebäude aus Sichtbeton untergebracht, das auf einer Seite in den Hang am Ufer des dahinter befindlichen Stausees eingegraben ist. Die Zufahrt erfolgt über die Landstraße N-630, Km 519,8, die mit der Streckenführung der Via de la Plata übereinstimmt.

Insgesamt sind 26 Betten auf 2 Vierer und 3 Sechserzimmer verteilt. Als gemeinschaflich zu nutzende Räume sind ein Essraum, ein gemeinschaftlicher Aufenthaltsraum, ein Cafeteria - Pub und rezeption verfügbar.

Die Herberge liegt am Ufer des Alcantara-Stausses im Gemeindegebeit Garrovillas de Alconetar. Die Lage ist Besonders verkehrsgünstig am Kilometerpunk 519,8 an der landstraße N-630 von Cáceres nach Plasencia.

Zu weniger als einer Stunde in Auto sind die Städte: Cáceres, Coria, Plasencia, Trujillo und andere Punkte natürlichen Interesses als der Parque Nacional de Monfragüe, Canchos de Ramiro, Los Llanos de Cáceres mit einer ornithologischen großen Vielfalt. Man kann auch die Wasser des eigenen Alcantara-Stausees, wo man schwimmen kann, und zu fischen, außer dem Ausführen von aquatischen verschiedenartigen Aktivitäten, genießen.

 

ZEITPLAN VON REZEPTION UND CAFETERIA:

12:00 bis zu 19:00 Uhr

Kontakttelefon und Reservierungen:

664262742

659355436

salonHabitaciones

Vista desde Atras